VEGGIE POWER BEI SWING KITCHEN

Im Oktober 2018 waren wir zu Gast in der Swing Kitchen-Filiale in der Operngasse 24, 1040 Wien und baten die sympathischen Chefs Irene und Charly Schillinger vor die Kamera.

Sie erzählten uns unter anderem, wie es zu diesem sehr erfolgreichen Konzept kam und welche Pläne Sie für die Zukunft haben.

Bereits im November 2017 waren die Schillingers als "Gastfreund" in unserem Gastromagazin zu:tat mit einem Beitrag vertreten:

Den Genussmenschen Charly Schillinger hat immer gestört, dass veganes Essen vermeintlich Verzicht bedeutet. Grund genug für ihn und seine Frau Irene, eine vegane Burgerkette zu starten. Am Konzept haben die beiden viele Jahre gearbeitet. Die erste Swing Kitchen in der Wiener Schottenfeldgasse hat einen echten Senkrechtstart hingelegt, die Umsätze haben vom ersten Tag an alle Erwartungen übertroffen. In den mittlerweile fünf Swing Kitchen gibt es die veganen Burger und Wraps in der plastikfreien und CO2-neutralen Verpackung für ein wachsendes urbanes Publikum. Man erfährt auch, wie viel Wasser, CO2 und landwirtschaftliche Anbaufläche mit der Entscheidung für Swing-, Cheese- oder Vienna Burger eingespart wird.

 

Kamera & Schnitt: Jörg Stefke | https://backbonefilm.com
Ton: David Kalla
Interview: Claudia Zawadil
Stand-Foto: Michael Liebert