Eiszeit im Anmarsch

Von A wie Aronia bis Z wie Zitrone


Es gibt vermutlich kaum einen Bereich in der Gastronomie, der so stark mit saisonalen Trends arbeitet, wie die Eissalons. Das hat einerseits damit zu tun, dass kreative Ideen schnell und unkompliziert ausprobiert werden können. Andererseits auch damit, dass mit dem Ausprobieren kein allzu hohes Risiko verbunden ist. Das Dattel-Hibiskus-Eis kommt bei den Kunden nicht an? Kein Problem, dann kommen die Zutaten einfach nicht mehr in die Eismaschine. Was sind also die vielversprechenden Trends für die kommende Eissaison?

 

Was sich auf jeden Fall fortsetzen wird, ist der Drang zur Klassik, zur Tradition. Die Eisgeschmäcker unserer Kindheit (Schoko, Vanille, Erdbeere) haben in den vergangenen Jahren schon eine Renaissance erlebt, und dieser Trend wird anhalten. Im Premiumsegment eventuell noch verstärkt durch Herkunfts- oder Sortenangaben. Vanille von der Île Bourbon? Erdbeereis der Sorte Mieze Schindler? Durchaus vorstellbar. Auch geschmacklich.

 

Neben dem Trend zu Bewährtem wird auch der Trend zu Natürlichkeit weiter bestehen. Genau genommen hängen die beiden ja auch zusammen. Beide entsprechen einem generellen Wunsch der Konsumenten nach mehr Authentizität und Natürlichkeit. Das hat (auch, aber nicht nur) gesundheitliche Aspekte. Beim Eis bildet sich dieses Bedürfnis sehr klar ab: veganes oder lactosefreies Eis, um nur zwei Beispiele zu nennen.

 

Und letztlich noch der Trend zu freakigen Sorten. Süsskartoffel zum Beispiel. Oder Ziegenkäse. Wasabi oder Kernöl. Der Kreativität sind - scheinbar - keine Grenzen gesetzt. Aber auch hier, bei der Entdeckung neuer Eisgeschmäcker, macht sich ein Drang zum Ursprünglichen bemerkbar. Im letzten Jahr gab es einen Wiener Salon, der regionale und saisonale Früchte ins Eis gebracht hat: Weinviertler Kiwi und Pielachtaler Dirndln (Kornellkirschen). Da steckt noch einiges an Potential drin.

 

Im Austausch mit unseren Eisprofis Wolfgang Steininger und Benjamin Munz erfahren Sie gerne noch weitere Trends und Rezepte für Ihren Eissalon. In unseren Schauräumen in Wien oder St.Pölten können Sie sich natürlich auch über moderne Speiseeismaschinen informieren.

Einfach anfragen

instagram