LIVING KITCHEN = FLEXIBEL

Die Zukunft verlangt auch im professionellen Küchenbereich nach zunehmender Flexibilität. Schnell wechselnde Trends und generell eine zunehmende Kurzlebigkeit im Gastronomiebereich stehen in starkem Kontrast zu den gängigen, größtenteils statischen Gastrosystemen.

Die Gastroküche der Zukunft sollte somit zu unterschiedlichen kulinarischen Thema in multiplen Bereichen von der Großküche bis hin zur schnelllebigen Event-Gastronomie bzw. im Catering einsetzbar sein.

Eine Antwort auf diese wachsenden Ansprüche könnten modular aufgebaute Systeme sein, bei denen nicht nur die Einzelkomponenten flexibel kombinierbar sind, sondern auch die integrierten Geräte unkompliziert austauschbar bzw. unschwer auf- und umrüstbar bleiben.

Durch diese Anpassbarkeit ist die Küche der Zukunft einerseits als klassische Einrichtung wie bisherige Systeme in vollem Funktionsumfang nutzbar, kann aber zudem maximal auf die durchaus auch wechselnden Bedürfnisse ihren Nutzern reagieren.

Als innovatives Baukastensystem mit maximaler Flexibiliät könnte sich die Küche der Zukunft auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Nutzers oder Projekts hin anpassen.

 

instagram