Neuheiten Speiseeistechnik

Eismeisterschaften 2016

Wenn zwischen Winterdepression und Aprilwetter nicht so richtig Stimmung aufkommen will, hilft nur eines: die Vorfreude auf den Sommer. Und was symbolisiert die warme Jahreszeit besser, als ein Stanitzerl mit kühlem Eis. Am 14.04.2016, war das Donaustädter Donauzentrum der Eis-Hot-Spot Österreichs, denn 21 Bewerber aus fünf Bundesländern kämpften um den Titel des Österreichischen Eismeisters in den Kategorien Zitrone und Vanille.

 

In drei Vorrunden wurde durch eine freiwillige Besucherjury des Donau Zentrums die Finalisten bestimmt. In der Endrunde übernimmt diese 
Aufgabe eine professionelle Jury, bestehend aus der Bloggerin und Schauspielerin Jeanine Mik, Presse-Redakteurin Mirjam Marits,Seitenblicke Chefredakteurin Daniela Schimke, der italienischen Journalistin Mila Cataldo und Family-Entertainer Robert Steiner.

Beim Vanilleeis geht der erste Platz an die Gelateria Paolo Bortolotti, Platz zwei machte das Eiscafé Isola und Platz drei ging an Dolce Vita. Bei der Sorte Zitrone konnte Leonardelli la Gelateria den ersten Platz für sich entscheiden, während das Floridsdorfer Eiscafé Steiner den zweiten Platz belegte, gleich vor der Gelateria Tradizionale Gamba auf Platz drei.

Am Donnerstag wummerten tagsüber die Eismaschinen Valmar, um das Eis für die Bewertung herzustellen. Bei den neuen Eismaschinen Valmar wird oben die Grundmasse für die Eisproduktion ein geleert, in nur fünf bis sechs Minuten wird daraus aber köstlich cremiges Eis. Mit geschickten Händen wird es dann in die vorbereiteten Wannen gedrückt, die Konsistenz ist dabei von äußerster Wichtigkeit. Die Eisvitrine IFI Cloud sorgt dafür um die bunten Kreationen ansehnlich zu präsentieren sowie die Temperatur zu halten, damit die Masse kalt und cremig bleibt.

Der Renner ist dabei derzeit u.a. die Coolbox  der Firma IFI – schon das „coole“ Design ist ein Hingucker und da die Box sowohl getragen,als auch mit einem fahrbaren Wagen verwendet werden kann, besteht die Möglichkeit Speiseeis fast überall zu verkaufen.

 

Die Firma Stölner, vor Ort mit Herrn Wolfgang Steininger und Herrn Oliver Multerer vertreten, durfte hierbei als Sponsor auftreten und neue Eismaschinen der Marken Valmar, VALMAR SNOWY TTi sowie neue Eisvitrinen der Marke IFI, IFI CLOUD und die IFI COOLBOX zur Verfügung stellen und präsentieren!

Wir gratulieren allen Teilnehmern und den Gewinnern der heurigen Eismeisterschaft 2016!

   
IFI Gesamtkatalog zum Download  Die neue Sam 80 zum Download 

IFI Bellevue Panorama:

Einfach, jetzt, da es existiert. 

Wieder einmal kreiert IFI unter Einsatz von Design, Forschung und technologischer Innovation für die Branche des Gelato aus Eigenproduktion etwas verblüffend Einfaches und Innovatives:
Bellevue und Panorama
Mit Bellevue kann das Gelato nach den neuen Trends, die in Konditoreien, Bäckereien und Bars zu beobachten sind und die eine optisch große und horizontale Ausstellung bevorzugen, angeboten werden.
Prämiert mit dem COMPASSO D'ORO ADI.

Die Eisvitrine mit Zwangsluftzirkulation und einem einzigartigem Konzept. Die patentierten runden Eisbehälter (Pozzetti) sind mit einem Anti-Drehsystem versehen, dadurch drehen sich die Behälter bei der Entnahme nicht. Anwendbar für ein eigenes Design als Drop-in Ausführung, aber auch als schlüsselfertiges, frei stehendes Möbel mit Verkleidung, als frei stehendes Möbel ohne Verkleidung für eigenes Design.
Die PANORAMA ist lieferbar in verschiedenen Ausführungen, wahlweise mit oder ohne einen Stauraum für eine Reservepozzetti. Die PANORAMA kann für verschiedene Temperaturen in verschiedene Temperaturzonen geliefert werden.
Mit Deckel für 2 oder 4 Behälter aus pyrolytischem, gehärtetem und beheiztem Glas mit servo-unterstützter Öffnung und Schließung und einer LED-Beleuchtung präsentiert Panorama das Gelato in seiner ganzen Ausstrahlung. Die Technologie Panorama ermöglicht eine theoretisch unendlich lange Doppelreihe umluftgekühlter Behälter mit oder ohne zusätzliche Kühlzelle, die auch bei unterschiedlichen Betriebstemperaturen immer im gleichen Abstand zueinander angeordnet sind. Panorama ist in Modulen mit 4/6/8/10/12 Pozzetti und Behältern mit Drehschutz erhältlich. Herausnehmbare Halterungen gewährleisten eine einfache und gründliche Hygiene.

Für die BELLEVUE hat man die PANORAMA ohne den Vorratsraum angepasst. Sie ist lieferbar in verschiedenen Größe; 8, 10 und 12 Pozzetti. Sie erlaubt, die Gebinde mit unterschiedlichen Temperaturen einzustellen.

IFI Pozzetti:

POZETTI sind spezielle, runde Edelstahlbehälter, die in einer ruhigen und besonderen Kühlung präsentiert und gelagert werden. Das hat den Vorteil, dass das Eis abends nicht umgelagert werden muss. Außerdem wird das Eis darin perfekt vor Temperaturschwankungen und Oxidationseinfluss geschützt, was gleichbleibende Qualität und Geschmack garantiert. In den verschiedensten Größen der Pozettivitrine mit unterschiedlichen Temperaturzonen präsentieren Sie Ihr hochwertiges Gelati optimal für den Kunden. Die Einbaumuldeneinheit ist mit allen ästhetischen IFI Linien kombinierbar, sowohl auf der Frontbarseite als auch auf der Rückwandtheke.

Pozzetti


 

IFI Cloud:

Egal, aus welcher Richtung man es betrachtet, scheint das Gelato in einer Lichtwolke zu schweben, deren Farbe und Intensität ganz nach Wunsch variieren kann. Durch das Licht des Untergestells mit Hintergrundbeleuchtung, die von oben nach unten schwächer wird, wird die gesamte Vitrine scheinbar vom Boden abgehoben.
Die Schlichtheit und vollständige Sichtbarkeit der Kalttheke aus Glas sind das Ergebnis bisher nie dagewesener technologischer Lösungen, wie zum Beispiel der vorderen unsichtbaren Abluftöffnung. Eine Tiefe von nur einem Meter ist für eine professionelle Vitrine mit doppeltem Verdampfer ein Rekordergebnis.

Verfügbar ist die IFI Cloud als Speiseeisvitrine, Konditoreivitrine sowohl auch als 4 Jahreszeiten Vitrine, welche im Sommer Eisvitrine und im Winter als Tortenvitrine funktioniert. Eine Vitrine universal einsetzbar in der Gastronomie.

Aufgrund des HCS – System (Hermetic-Closure-System) benötigt die IFI Cloud weniger Abtauzyklen, welche große Vorteile für das Speiseeis bieten. Durch das Intelligente Abtauverfahren wird das Gelato geschont.

IFI Screen:

Screen ist ein Rahmen von Design, ein Bildschirm für die Übertragung des Gelato. Screen ist in 3 Linearmodulen mit 3 unterschiedlichen rückseitigen Schließpaneelen, als Gelato-Vitrine, 4 Jahreszeiten-Vitrine, Konditorei- Vitrine, Pralinen-Vitrine, Kalter Snack und Vitrine für trockene Wärme erhältlich.

Die Frontscheibe ist pyrolytisch, gehärtet und erwärmt und öffnet sich von unten nach oben. Die Öffnung der Scheiben ist servo-unterstützt durch Hydro-Lift®-Gaskolben mit zwei gegensätzlichen Stärken, welche die Bewegung in verschiedenen Positionen sperren. Die ventilierte Kühlung mit Doppelverdampfer hat eine erhöhte Luftströmung, die eine gleichmäßige Temperatur in der Wanne garantiert und ermöglicht, das Gelato bis 8 cm über den Wannenrand auszustellen.

Verfügbar ist die IFI Screen als Speiseeisvitrine, Konditoreivitrine sowohl auch als 4 Jahreszeiten Vitrine, welche im Sommer Eisvitrine und im Winter als Tortenvitrine funktioniert. Eine Vitrine universal einsetzbar in der Gastronomie.

Aufgrund des HCS – System (Hermetic-Closure-System) benötigt die IFI Screen weniger Abtauzyklen, welche große Vorteile für das Speiseeis bieten. Durch das Intelligente Abtauverfahren wird das Gelato geschont.

ifi Screen


TTi:Innovative Technologie revolutioniert Qualitätsstandard

Mit den neuen Eismaschinen von Valmar wurde ein weiteres technologisches Ziel im Bereich der Eismaschinen erreicht. Das Know-how und die Erfahrung von Valmar haben zur Verwirklichung der neuen SPS-gesteuerten Eismaschinen COMBISYSTEM mit Touch & Type-Befehlsgebern geführt.

Das neue System revolutioniert den Qualitätsstandard von handwerklich hergestelltem Speiseeis. Man erhält ein trockenes Eis mit einem Aufschlag (untergemischte Luft) bis 40% und die Luft bleibt im Eis erhalten, weshalb es besonders cremig und luftig ist.

Wählen Sie die beste Eismaschine… für jedes Rezept, unter jeder Bedingung und für jede Menge!

Das neue COMBISYSTEM von Valmar ist eine Kombination von innovativen, technologischen Lösungen, die in verschiedener Weise durch die automatische Anpassung an die verschiedenen Anforderungen (Kühlen und Schlagen) an der Produktion von Eis mitwirken.

Software und SPS (speicherprogrammierbare Steuerung) Ermöglicht die automatische Steuerung der Programme.

Touch & Type – Touchscreen mit einfacher, eindeutiger und intuitiver Grafik ermöglicht die Steuerung und Kontrolle eines jeden Arbeitsganges. Wechselrichter für Eisbereitung und zum Entleeren – Verändert die Drehgeschwindigkeit des Rührwerks. Mit Hilfe der SPS und dem Wechselrichter gewährleistet die neue Serie TTi die der Mischung, den Zutaten, deren Ausgewogenheit und der produzierten Menge entsprechende Zubereitung ausgezeichneter Eiscreme.

Zylindergröße – Die perfekte Kombination von Kühlleistung, Kühlgeschwindigkeit, Mikrokristallisierung des Wassers sowie die optimale Luftuntermischung wird gewährleistet.

Rührwerk und Schaber – Durch das systematische und gleichmäßige Rühren der Eiscreme auf der gesamten Zylinderoberfläche, wodurch vermieden wird, dass Eis auf den Blättern oder in der Zylindermitte übermäßig gefriert, erhält man eine perfekte Eiscreme.

Direktes Kühlsystem – Optimiert die Kühlleistung.

Kontrolle der Konsistenz – Die Konsistenz wird durch Messung des Drehmoments des Rührwerks in Newtonmeter und der Temperatur des Kühlgases kontrolliert.

Die Maschinenpalette des Speiseeisfreezer von Valmar umfasst Eismaschinen von min. 1.5 kg Füllmenge bis hin zu max. 27 kg Füllmenge pro Gefriervorgang und Charge. Hierbei ist für jeden proffesionellen Eiserzeuger die richtige Größe der Speiseeismaschine dabei.

Bei den Pasteur Sweety TTi hat Hygiene und Technik das Hauptaugenmerk. Ausgestattet mit einem tief gezogenen Tank, Hahnspülung für die optimale Hygiene, automatischer genauer Wasserfüllung in Liter & Invertertechnologie.

Valmar Sweety TTi Pasteurisierer sind verfügbar mit den 60, 130 und 180 Liter. Große Leistung auf kleinem Raum heißt die Devise bei Valmar!


   
Softeismaschine    

         Taylor 152 

  • Bargerät Taylor 152
  • für alle gängigen Frozen Yogurt und Softeisprodukte
  • luftgekühlt, Gravitationssystem
  • Viskositätskontrolle des gefrorenen Produktes
  • Stundenleistung bis ca. 12 Liter
  • B/T/H 448/699/711 mm (mit Füße)
  • 230 V / 1,5 kW

Durch die jahrzehntelange enge Zusammenarbeit mit den amerikanischen Fast-Food-Ketten ist Taylor der weltgrößte Hersteller von Softeismaschinen.

Die Frozen Yogurt-/ Softeis – Wellen der vergangenen Jahre hatten stets ihre Ursprünge in den USA und Taylor ist der Hersteller mit der längsten Erfahrung in dieser Produktsparte.

Alle größeren Newcomer in den USA bedienen sich deshalb der bewährten Technik von Taylor.
 

Wolfgang Steininger

Systemspezialist Speiseeis- und Konditoreitechnik
Mob.: +43 676 830 813 00